Aktuelle Meldungen

Meldungen

Stellenausschreibung – Risikocontrolling und Planung

Die DEG Impact sucht einen (Senior) Manager Risikocontrolling / Planung (m/w/d)

Für unser junges, wachsendes Unternehmen suchen wir zum 01.01.2023 Unterstützung in Teilzeit für die Bereiche Risikocontrolling und Geschäfts- und Finanzplanung.

Download PDF

Stellenausschreibung – Impact Services

Die DEG Impact sucht einen Senior Projektmanager mit Finanzexpertise (m/w/d)

Für unser junges, wachsendes Unternehmen suchen wir zum 01.09.2022 Unterstützung in Vollzeit für die Mitarbeit bei der Umsetzung und Strukturierung von Förderprogrammen des Bundes/der EU.

Download PDF

Verordnung (EU) 2019/2088 über nachhaltigkeitsbezogene Offenlegungspflichten im Finanzdienstleistungssektor („SFDR“ oder „Offenlegungsverordnung“)

Die DEG Impact GmbH („DEG Impact“) ist ein Finanzberater im Sinne der EU Verordnung SFDR (Sustainable Finance Disclosure Regulation) Artikel 2 Absatz 11 Buchstabe e, der Anlageberatung gemäß Artikel 6 Absatz 4 Buchstabe b Ziffer i der Richtlinie 2011/61/EU anbietet.

Laut Artikel 3 der SFDR ist die DEG Impact GmbH dazu verpflichtet, Informationen zu ihren Strategien zur Einbeziehung von Nachhaltigkeitsrisiken bei ihren Anlageberatungsberatungstätigkeiten zu veröffentlichen. Die erforderlichen Informationen können hier entnommen werden.

Im Sinne von Artikel 5, Absatz 1 wird die Vergütung der Mitarbeiter der DEG Impact grundsätzlich nicht von den jeweiligen Nachhaltigkeitsrisiken beeinflusst.

Im Sinne von Artikel 6 Absatz 2 werden bei der Beratung zu Finanzprodukten Nachhaltigkeitsrisiken einbezogen, indem die vorvertraglichen Informationen des Anbieters verwendet werden. Trotz der Berücksichtigung von Nachhaltigkeitsrisiken kann nicht ausgeschlossen werden, dass sich der Eintritt von Nachhaltigkeitsrisiken negativ auf die Rendite des Finanzproduktes auswirkt.

Erklärung über die Berücksichtigung von nachteiligen Auswirkungen auf Nachhaltigkeitsfaktoren

Aufgrund ihrer Unternehmensgröße und dem Umfang der Tätigkeiten berücksichtigt die DEG Impact bei ihrer Anlageberatung nur die wichtigsten nachteiligen Auswirkungen auf Nachhaltigkeitsfaktoren nach Artikel 4(1)(b) der SFDR. Die DEG Impact prüft laufend, ob die nachteiligen Auswirkungen zukünftig bei der Anlageberatung noch stärker berücksichtigt werden können.

Download PDF

Kundeninformationen DEG Impact GmbH

Gemäß den Vorgaben aus Art. 47 Abs. 1 der Delegierten Verordnung (EU) 2017/565 („MiFiD-II-VO“) und § 83 Abs. 5 Wertpapierhandelsgesetz („WpHG“) erteilt die DEG Impact GmbH („DEG Impact“) hiermit ihren Kunden folgende Informationen über sich und ihre Wertpapierdienstleistungen: Kundeninformationen DEG Impact

 

 

Download PDF